top of page
IMG_20210923_190650~2.jpg

Schloss Therasburg ist malerisch gelegen über dem Pulkautal.

1172 erstmals erwähnt, sprießt die Burg wie aus ihrem Felsen, umgeben von Flieder, und duftenden Rosen. In den  Gärten des mittelalterlichen Schlosses ziehen wir seit vielen Generationen und mit viel Freude besondere Blumen. Als Hüter eines historischen Anwesens an der Schwelle zum Waldviertel schützen und vermehren wir dessen einzigartige  Naturvielfalt.

 

Die Schlossblumerie ist mein Traum, die Terrassengärten sinngemäß zu kultivieren, ein Blumenmeer zu gestalten, und nachhaltige Blumenschönheiten anzubieten. Wir nutzen unsere Gärten ausschließlich in der jahrhundertelangen Tradition des ökologischen Landbaus und kultivieren so unbelastete, nachhaltige Schnittblumen. Auf diese Weise bietet der Garten einen Lebensraum für  Insektenvielfalt und Biodiversität vom Boden bis in die Blume.

Die Schlossblumerie ist Mitglied der Slowflower-Bewegung e.V.

bottom of page